Schwerpunkte

meldungen

Per Pedal zur Poesie

25.06.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (vhs). Am Sonntag, 30. Juni bieten die Volkshochschule Nürtingen und ihre Kooperationspartner mit der geführten Radtour „Per Pedal zur Poesie“ Rad- und Literaturfreunden gleichermaßen ein besonderes Highlight an. Die Tour beginnt um 11 Uhr am Stadtmuseum Nürtingen und führt über Grötzingen, Wolfschlugen, Denkendorf, Köngen, Hardt und Oberensingen zurück an den Start. Unterwegs eröffnen sich wunderbare Aus- und Einblicke auf die Alb, die Täler des Neckars und die Literatur. So wird die Landschaft Hölderlins und Mörikes auf neue Weise und im Wortsinn erfahrbar. Auf halber Strecke, in der historischen Denkendorfer Kelter, werden die Radler mit Verpflegung fürs leibliche Wohl und literarischen Schmankerln, dargeboten von Michael Stülpnagel, verwöhnt. Danach geht es weiter zum Sagen umwobenen Ulrichstein bei Hardt. Gegen 17 Uhr ist am Stadtmuseum noch Gelegenheit, die Tour mit einem Rundgang durch die Hölderlin-Abteilung zu beenden und gemütlich in der Museumsscheune den Tag Revue passieren zu lassen.

Anmeldungen unter Telefon (0 70 22) 75-3 30.

Tipps und Termine