Schwerpunkte

meldungen

Online zu Verbraucherinsolvenz

28.11.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (la). Für viele überschuldete Menschen bietet das Verbraucherinsolvenzverfahren eine Chance, nach bisher maximal sechs Jahren wieder schuldenfrei einen Neuanfang starten zu können. Ganz aktuell ist, dass das Insolvenzverfahren in Kürze nur noch drei Jahre dauern soll. Das Gesetzgebungsverfahren dafür dauert noch an. Es gelten dann neue Regeln im ohnehin komplizierten Verfahren. Am Donnerstag, 3. Dezember, um 18 Uhr bieten die Schuldnerberatungen des Diakonischen Beratungszentrums, des Deutschen Roten Kreuzes Nürtingen-Kirchheim/Teck und des Landratsamtes Esslingen eine zweistündige Informationsveranstaltung zum Thema Verbraucherinsolvenzverfahren an. Experten informieren über den Verfahrensablauf, über die Grundvoraussetzungen, die mitgebracht werden müssen, über Hürden, die es zu meistern gilt, über entstehende Kosten, über die Verfahrensdauer und vieles weitere. Coronabedingt bieten die Schuldnerberatungen die Informationen online an. Der Vortrag kann zu Hause verfolgt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Für die Teilnahme an der Veranstaltung sollte eine stabile Internetverbindung und ein PC oder mobiles Gerät vorhanden sein genauso wie eine E-Mail-Adresse, an die die Teilnahmeinformationen übersendet werden können. Für die kostenlose Veranstaltung ist eine Anmeldung über die Mailadresse d.hihn@kdv-es.de oder Telefonnummer (07 11) 99 79 82-0 bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung (2. Dezember) erforderlich.

Tipps und Termine