Schwerpunkte

meldungen

Nur stilles Gedenken am Volkstrauertag

14.11.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTDORF (käl). In der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtete Bürgermeister Joachim Kälberer über die Auswirkungen der neuesten Coronaverordnung auf das Dorfgemeinschaftsleben. So wurden die öffentlichen Einrichtungen weitestgehend geschlossen; offengehalten werden die Spielplätze mit entsprechenden Hinweisschildern. Durch geeignete Vorsicht- und Vorsorgemaßnahmen könne das Rathaus offengehalten werden.

Über ein verändertes Programm zur Gedenkfeier am Volkstrauertag am 15. November tauschten sich die Ratsmitglieder aus und kamen einmütig zur Auffassung, dass in diesem Jahr ausnahmsweise nur ein stilles Gedenken in Form einer Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Friedhof im Anschluss an den Gottesdienst stattfindet.

Tipps und Termine

Sperrung in der Kirch- und Marktstraße

NÜRTINGEN (nt). Aufgrund eines Schadens an einem Kanalschacht wird von Dienstag, 1., bis Donnerstag, 3. Dezember, die Kirchstraße ab dem Gebäude Hausnummer 5 bis zur Marktstraße Gebäude Hausnummer 31 voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Mädchenschulstraße, Schlossgartenstraße und Mönchstraße…

Weiterlesen

Weitere Meldungen Alle Meldungen