Schwerpunkte

meldungen

Nürtinger Pfadfinder bringen Friedenslicht

08.12.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Jedes Jahr machen sich Pfadfinder gemeinsam auf den Weg, um das Friedenslicht aus Bethlehem zu sich nach Hause zu holen. Dabei überwindet es einen mehr als 3000 Kilometer langen Weg. Die Nürtinger Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg werden das Friedenslicht am 3. Advent in Empfang nehmen und nach Nürtingen bringen. Unter dem Motto „Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet“ möchten sie alle Mitmenschen dazu ermutigen, das Licht im Zeichen des Friedens weiterzugeben und sich für eine tolerante und friedvolle Gesellschaft und Weltgemeinschaft einzusetzen. Am Sonntag, 12. Dezember, wird um 19 Uhr eine Aussendungsfeier in der Kirche St. Johannes stattfinden. Im Anschluss werden Punsch und Plätzchen angeboten. Weitere Informationen zu den Zugangsregeln gibt es auf www.dpsg-nuertingen.de. pm

Tipps und Termine