Schwerpunkte

meldungen

Neuer Kreis-Dezernent

31.12.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(ug) Das Landratsamt Esslingen hat einen neuen Dezernatsleiter. Peter Freitag zeichnet künftig für die Bereiche Recht, Ordnung und Gesundheit verantwortlich. Zu seinem Dezernat II gehören außerdem die Aufgabengebiete Straßenverkehr, Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung. Freitag ist 40 Jahre alt und gelernter Jurist. Er folgt Christian Baron, den der Gemeinderat seiner Heimatstadt Schwäbisch Gmünd im September zum Ersten Beigeordneten im Range eines Bürgermeisters wählte und der das Dezernat zweieinhalb Jahre lang geleitet hat. Freitag ist Westfale, seit vielen Jahren aber in Baden-Württemberg tätig, zunächst als Leiter des Rechts- und Ordnungsamts des Main-Tauber-Kreises. Es folgte eine Stelle im Leitungsstab des baden-württembergischen Landesamtes für Verfassungsschutz, dann im Innenministerium im Bereich Digitalisierung. Der Landkreis ist dem neuen Dezernatsleiter nicht unbekannt, seit sieben Jahren lebt er in Esslingen. Landrat Heinz Eininger zeigte sich erfreut über den reibungslosen Wechsel auf der Dezernatsleiterstelle, zumal es derzeit ruhigere Arbeitsstellen gebe, so der Landrat mit Blick auf das zum Dezernat gehörende Gesundheitsamt. Mit dem kompetenten Team, das er vorgefunden habe, sei er sicher, die anstehenden Herausforderungen meistern zu können, sagte Freitag dazu.

Tipps und Termine