Schwerpunkte

meldungen

Netzwerkprojekt Klimafit für Unternehmer

02.07.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM. Im Rahmen des Netzwerkprojektes „KLIMAfit“ findet am Montag, 11. Juli, 9 Uhr, eine kostenlose Online-Veranstaltung für Unternehmer statt, die Ratschläge zur Energieeinsparung gibt. Denn die Kosten für Energie sind in den letzten Monaten deutlich gestiegen und werden voraussichtlich weiter steigen. Gleichzeitig sind die Folgen des Klimawandels immer deutlicher zu spüren. Deshalb wird es immer wichtiger, den Energieverbrauch zu optimieren und Treibhausgas-Emissionen zu senken.

Außerdem kommen neue Pflichten zur Nachhaltigkeitsberichterstattung auf Unternehmen zu. Die neue CSRD (Corporate Sustainability Reporting Directive) wird künftig mehr Unternehmen zur Nachhaltigkeitsberichterstattung verpflichten als bisher. Wann, wer und was berichtet werden muss, wird derzeit noch auf EU-Ebene verhandelt. Fest steht aber: Auch über die relevanten Treibhausgas-Emissionen wird in diesem Zusammenhang berichtet werden müssen. Mit dem Netzwerkprojekt „Klimafit“ können sich Unternehmen gemeinsam darauf vorbereiten. Mit professioneller Unterstützung durch das Beratungsunternehmen Arqum wird bei Klimafit eine Treibhausgas-Bilanz für das Unternehmen erstellt und wirtschaftlich sinnvolle Maßnahmen zur Emissionsreduktion erarbeitet. Alle Teilnehmenden erhalten nach bestandenem Abschlussprüfungstermin eine öffentlichkeitswirksame Auszeichnung, die sie in ihre Kunden-Kommunikation einbinden können. pm

Tipps und Termine