meldungen

Nadel, Faden, Fingerhut

31.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Unter dem Motto „Nadel, Faden, Fingerhut“ startet das Handarbeitsteam des Fördervereins Freilichtmuseum Beuren am Dienstag, 3. April, um 14 Uhr seine Vorführungen im Museumsdorf. Der Kreis trifft sich regelmäßig am ersten Dienstag des Monats von 14 bis 17 Uhr um zu häkeln, zu stricken, zu sticken oder andere Handarbeitstechniken zu zeigen. Im barrierefrei zugänglichen Hopfensaal im Haus aus Öschelbronn können sich interessierte Museumsgäste zu dem Handarbeitskreis gesellen. Einige der Arbeiten können inzwischen im Tante-Helene-Lädle gekauft werden.

Tipps und Termine