Schwerpunkte

meldungen

Musikschule präsentiert sich

23.06.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Unter Einhaltung der gegebenen Hygiene-Regeln öffnet die Musik- und Jugendkunstschule der Stadt Nürtingen am Samstag, 26. Juni, von 10 bis 13 Uhr die Türen des Hauses der Künste, Ersbergstraße 42. Alle Interessenten sind eingeladen, das Unterrichtsangebot der Schule aus nächster Nähe kennenzulernen und unter den vielen Unterrichtsfächern das Passende auszuwählen. Die Palette bietet Musikunterricht für die Kleinsten (Klangwelten), alle Holz- und Blechblasinstrumente, Streichinstrumente, Klavier, Keyboard, Akkordeon und Gitarre, bis hin zu Schlagzeug, EGitarre, E-Bass und Gesang. Dabei stehen die anwesenden Lehrkräfte beratend zur Seite. Schülerinnen und Schüler präsentieren mit Gesang und verschiedenen Instrumenten ein musikalisches Begleitprogramm. Jeder Besucher kann sich an einer Rallye beteiligen und ein kleines Geschenk mit nach Hause nehmen.

Einen Extratermin gibt es für das Fach Harfe bei Irmela Soldner. Wer sich für dieses Instrument interessiert, darf am Montag, 28. Juni, zwischen 15.30 und 18 Uhr ins Musikschulgebäude Kirchstraße 13, Raum 12 kommen. An einem weiteren Extratermin sind rhythmusbegeisterte Erwachsene eingeladen, in den von Alexandra Ott gehaltenen Kurs „Trommeln, Rhythmus und Klang“ hineinzuschnuppern: Mittwoch, 30. Juni, 19.15 bis 20.15 Uhr, Haus der Künste, Atelier III (OG).

Für den Zutritt beim Tag der offenen Tür und bei den Schnupperangeboten gilt die 3-G-Regelung („Getestet. Geimpft. Genesen“). Vor Ort können keine Tests angeboten werden. Schulpflichtige Kinder können die Bescheinigungen aus der Schule geltend machen.

Weitere Informationen unter Telefon (0 70 22) 7 53 43 oder per Mail unter musikschule.stadt@nuertingen.de.

Tipps und Termine