meldungen

Multivisionsshow in der Kelter

03.02.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (pm). Rauschende Wasserfälle, spitze Felsen und tiefe Höhlen – über drei Jahre waren die Fotografen der Regionalgruppe Württemberg-Bayern der Gesellschaft für Naturfotografie auf der Alb unterwegs. Eine Auswahl ihrer besten Bilder aus dem Fotoprojekt „Wilde Alb“ zeigen sie am Donnerstag, 6. Februar, 20 Uhr, in der Kelter in einer live kommentierten Multivisionsshow.

Tipps und Termine