meldungen

Mobilfunk und Bäume

05.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Am Donnerstag, 6. Juni, findet um 19.30 Uhr in der Aula der Auwiesenschule in Neckartenzlingen eine Informationsveranstaltung zum Thema „Mobilfunk und Bäume“ statt. Der Waldzustandsbericht von Baden-Württemberg von 2018 zeigt auf, dass 75 Prozent der Bäume schwach bis stark geschädigt sind. Die Hitze und Trockenheit des vergangenen Sommers haben den Wäldern stark zugesetzt und Borkenkäfer haben sich vermehrt ausgebreitet. Aber sind Klimawandel und Schädlinge die einzigen Ursachen dieses Zustands? Gibt es möglicherweise einen Zusammenhang mit den Mobilfunkmasten? Dieser Frage wird Dr. Cornelia Waldmann-Selsam in ihrem Vortrag nachgehen bei der gemeinsamen Veranstaltung der Ortsgruppen des Mobilfunk Bürgerforums „Strahlungsarmes Metzingen“ und „InfoMobilFunk Neckartenzlingen und Umgebung“. Zu Beginn wird Jörn Gutbier, Vorsitzender von Diagnose Funk, kurz über den neuen Mobilfunkstandard 5G referieren. Der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine