Schwerpunkte

meldungen

Mobiles Kino im Treffpunkt

16.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Mit dem Film „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ startet das Mobile Kino am 22. Dezember, 16 Uhr, im Treffpunkt Stadtmitte in die letzte Vorstellungsreihe des Jahres. In New York wird die magische Welt 1926 von einer unbekannten Macht bedroht. Der hochbegabte britische Zauberer Newt Scamander hat gerade erst eine weltweite Forschungsreise abgeschlossen, mit der er die Vielfalt magischer Wesen erforschen will. Einige von ihnen trägt er in seinem Koffer mit sich herum, der versehentlich in die Hände eines Menschen gerät.

Um 18 Uhr wird der Film „Willkommen bei den Hartmanns“ von Erfolgsregisseur Simon Verhoeven gezeigt. Der Familie Hartmann stehen turbulente Zeiten bevor, als Mutter Angelika (Senta Berger) nach dem Besuch eines Flüchtlingsheims beschließt, gegen den Willen ihres Mannes Richard (Heiner Lauterbach) mit Diallo einen Flüchtling bei sich aufzunehmen.

Der Film „Inferno“ steht um 20.45 Uhr auf dem Programm. Der Schweizer Milliardär Bertrand Zobrist meint, die Erde sei auf gefährliche Weise überbevölkert. Er entwickelt eine Seuche, die für eine nachhaltige Dezimierung der Menschheit sorgen soll. Symbologie-Professor Robert Langdon (Tom Hanks) erkennt schnell: Er muss „Inferno“ entschlüsseln, den ersten Teil von Dante Alighieris „Göttlicher Komödie“.

Tipps und Termine