Schwerpunkte

meldungen

Mobiles Kino

28.06.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Am Sonntag, 30. Juni, kommt wieder das Mobile Kino nach Wendlingen in den Treffpunkt Stadtmitte. Für Kinder ab sechs Jahren ist der Film „Ostwind“. Zur Geschichte: Die 14-jährige Mika hat das Klassenziel nicht erreicht und wird nun von ihren Eltern dazu verdonnert, auf dem Gestüt ihrer strengen Großmutter den Sommer über zu lernen. Doch neben dem Stall- burschen Sam, der sie nicht aus den Augen lässt, entdeckt Mika noch etwas anderes, was auf dem Hof ihr Interesse weckt: den wilden und scheuen Hengst Ostwind. Beginn um 15 Uhr.

Um 17.30 Uhr setzt sich der „Nachtzug nach Lissabon“ in Bewegung. Raimund Gregorius, gespielt von Jeremy Irons, ist ein alternder Professor, sein Leben steckt im Alltag fest. Nach einer zufälligen Begegnung mit einer portugiesischen Frau, die er davon abhält, von einer Brücke zu springen, kündigt Gregorius seine Arbeit und geht nach Lissabon. Auslöser für seine Flucht ist auch das Buch eines unbekannten portugiesischen Autors. Der Autor hat viel erlebt, kämpfte gegen den portugiesischen Diktator Antonio de Oliviera Salazar. Gregorius ist beeindruckt vom aufregenden Leben des Schriftstellers. Er vertieft sich zunehmend in seine Recherche, um mehr über das Schicksal des Autors herauszufinden und findet dabei mehr und mehr zu sich selbst.

Der Kinotag endet schließlich um 20 Uhr mit dem Film „Schlussmacher“ mit Matthias Schweighöfer. Dieser hat einen recht ungewöhnlichen Beruf: Er ist professioneller „Schlussmacher“. Für eine Berliner Trennungsagentur reist er quer durch Deutschland. Bei ihm selbst läuft liebestechnisch alles gut. Doch gerade als Paul seine wichtigste Trennung über die Bühne bringen will, kommt ihm der anhängliche Toto in die Quere. Denn Toto will sich nicht so einfach damit abfinden, abserviert zu werden.

Karten gibt es an der Kinokasse im Treffpunkt Stadtmitte.

Tipps und Termine