Schwerpunkte

meldungen

Manuela Tirler stellt in Plochingen aus

15.03.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN. Am Donnerstag, 17. März, 19.30 Uhr, ist die Vernissage zur Ausstellung „Vegetabilia II“ der Künstlerin Manuela Tirler. Sie war bereits Stipendiatin des Landkreises Esslingen im Dettinger-Park (2010 bis 2013) und Stipendiatin der Stadt Nürtingen (2008 bis 2010). Die in Stuttgart geborene und in Morristown/Tennessee und Wiernsheim aufgewachsene Tirler hat 1998 an der Freien Kunsthochschule in Nürtingen ein Studium aufgenommen, ihre Ausbildung der Bildhauerei 2002 bis 2008 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart unter anderem bei Werner Pokorny fortgesetzt und fällt vor allem durch ihre feinen, filigranen Plastiken und Installationen aus Draht und Stahl auf, die Leichtigkeit und Natürlichkeit vermitteln.

Die Vernissage beginnt mit der Begrüßung durch Bürgermeister Frank Buß, die Einführung übernimmt Corinna Steimel, Leiterin der städtischen Galerie Böblingen. Die Ausstellung selbst wird in der Plochinger Galerie, Marktstraße 36, vom 18. März bis 30. April zu sehen sein. Die Öffnungszeiten sind Montag, Mittwoch und Samstag von 10 bis 13 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr und Freitag von 9 bis 13 Uhr. Eine einstündige Führung gibt es am Freitag, 25. März, 16 Uhr. Anmeldung zur Führung über die Plochingen-Info, Telefon (0 71 53) 70 05-250. pm

Tipps und Termine