Schwerpunkte

meldungen, Coronavirus

Malteser starten Impfbus im Kreis

27.07.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Malteser Neckar-Alb und der Landkreis Esslingen wollen weiter auf die Impfwilligen zugehen: Mit einem Corona-Impfbus, der ab dem heutigen Dienstag, 27. Juli, durch den Landkreis touren wird. „Damit bieten wir den Menschen eine ganz einfache Möglichkeit, sich direkt vor Ort und ohne Termin impfen zu lassen“, so Malteser-Bezirksgeschäftsführer Marc Lippe.

Der Bus wird durch die SSB gestellt, die Malteser Neckar-Alb stellen das Personal. Zwei Mobile Impfteams (MIT) der Kreisimpfzentren sind für den Einsatz im Impfbus eingeplant, der von den Maltesern für diesen Zweck eigens aus- und umgebaut worden ist. Pro Tag soll der Impfbus in jeweils vier Kommunen Station machen. Alle gängigen Impfstoffe stehen dabei zur Verfügung. Der Einsatz des Impfbusses ist vorerst bis zum 15. August geplant.

Los geht es am heutigen Dienstag, 27. Juli, in Bissingen: Zunächst wird im Lauwiesenweg 3, am Festplatz beim Turnerheim, von 12 bis 13 Uhr geimpft werden. Anschließend können sich von 13.30 bis 14.30 Uhr alle Interessierten in Ochsenwang an der Bissinger Straße 9 impfen lassen. Weitere Stationen am Dienstag sind Schopfloch (15.30 bis 16.30 Uhr, Parkplatz an der Gemeindehalle) und Neidlingen (17 bis 18 Uhr, an der Reußensteinhalle).

Am Mittwoch, 28. Juli, ist der Impfbus in Kemnat (12 bis 13 Uhr, Heumadener Straße 11, vor der Apotheke), Musberg (13.30 bis 14.30 Uhr, Kirchplatz 3) und in Stetten (15.30 bis 16.30 Uhr, Parkplatz Gemeindehalle) vor Ort, ehe der Bus Altenriet ansteuert (17.15 bis 18.15 Uhr, Rathausplatz). Am Donnerstag, 29. Juli, folgen Neckartailfingen (12 bis 12.45 Uhr, Festhalle Neckarallee), Altdorf (13.15 bis 14.30 Uhr) und Owen (15.45 bis 16.30 Uhr). pm

Tipps und Termine