Schwerpunkte

meldungen

Macht uns der Alltag krank?

12.10.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Zu einer Informationsveranstaltung über psychische Erkrankungen lädt die Samariterstiftung am Montag, 14. Oktober, um 19 Uhr ins katholische Gemeindezentrum St. Georg in Wendlingen, Bürgerstraße 4, gemeinsam mit der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen und der ökumenischen Erwachsenenbildung Wendlingen ein. „Macht uns der Alltag krank“, lautet die Fragestellung des Abends. Fachliche Informationen gibt es von Dr. Berthold Müller, Chefarzt der Sinova-Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie in Zwiefalten sowie von Wolfgang Bleher, Referent für Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie bei der Samariterstiftung. Außerdem führt die Theatergruppe „Nachtkerzen“, das Schattenspiel „Lichtzeichen in der Gewitternacht“ auf. Dieser Abend soll allen helfen, die in Sorge leben, ob sie selbst oder Verwandte mit diesem Thema umzugehen haben. Der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine