Schwerpunkte

meldungen

Lesung „Nazare Chub“

01.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Am Donnerstag, 6. Juli, 19 Uhr, stellen acht junge Afghanen aus Köngen und ihre Sprachlehrerin Kirstin Mörchen in der Köngener Bücherei, Kiesweg 5, das von ihnen verfasste Buch „Nazare Chub – eine gute Idee“ vor. Das Buch ist halb-fiktiv und erzählt in einfacher Sprache von den Erfahrungen, Ängsten, Sorgen und Hoffnungen der Männer während ihrer Flucht, aber vor allem auch in Deutschland. Im Anschluss an die Lesung freuen sich die Männer und Kirstin Mörchen bei einem kleinen Umtrunk auf interessante Gespräche.

Tipps und Termine