Schwerpunkte

meldungen

Lesung bei Landfrauen

05.04.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (gal). Der Landfrauenverein Beuren-Balzholz lädt am Montag, 8. April, um 19.30 Uhr ins Bürgerhaus in Beuren (Giebelsaal) zu einer literarischen Veranstaltung der besonderen Art ein.

„Aus jedem Stein, den sie uns vor die Füße werfen, werden wir unseren Weg bauen“: Diese Aussage ihrer lebenstüchtigen Mutter Loan wurde zum Lebensmotto von Isabell Müller. In ihrem Buch „Phönixtochter“ erzählt sie ihre ganz persönliche Lebensgeschichte, die von Missbrauch, Gewalt und Krebserkrankung geprägt wurde. Als fünftes Kind einer vietnamesischen Mutter und eines Franzosen wächst sie in ärmlichsten Verhältnissen in der Enge eines französischen Dorfes auf. Ihr Vater ist brutal, die Umgebung rassistisch. Trotz aller Schicksalsschläge blickt sie nach vorne, auch wenn das Leben fast unerträglich scheint.

Im Anschluss an die Lesung laden die Landfrauen zu einem Ständerling mit gegenseitigem Austausch ein.

Tipps und Termine