Schwerpunkte

meldungen

Leseherbst: Hölderlin

17.10.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Es gibt Menschen, die wie Kometen durch die Welt fahren. Dazu gehört Hölderlin. Von wenigen – seien es Zeitgenossen, seien es Nachgeborene – wurde er verstanden. Einer, der versucht hat, sich ihm anzunähern, ist Peter Härtling, dessen 80. Geburtstag wir in diesem Jahr feiern. Eine Biografie im engeren Sinn wollte er nicht schreiben; eher ging es ihm um die Lebensumstände des Dichters. Unverkennbar ist seine Sympathie für Hölderlin; dies schafft eine dichte Atmosphäre und bringt uns den großen Dichter und Denker auch menschlich nahe. Stimmungsvoll abgerundet wird der Vortragsabend über den Roman „Hölderlin“ von Peter Härtling durch die musikalische Flötenbegleitung. Zu diesem Vortrag, Lesung und Musik mit Dr. Waltraud Falardeau und Sabine Bartl (Flöte) lädt die Bücherei Köngen im Rahmen des Leseherbstes am Freitag, 18. Oktober, 19.30 Uhr, im Großen Saal, Zehntscheuer in Köngen ein. Eintrittskarten gibt es in der Bücherei, Telefon (0 70 24) 98 35 00, im Rathaus Köngen, in der Bücherecke Rehkugler und an der Abendkasse.

Tipps und Termine