Schwerpunkte

meldungen

Laura Fröhlich spricht über „Mental Load“

13.11.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN. Mental Load heißt, an alles denken zu müssen, Arzttermine ausmachen, Kinderkleidung kaufen, an den Geburtstag denken – das alles kommt zu Haushalt, Kinderbetreuung und -erziehung noch dazu. Eltern sind schnell überlastet, vor allem, wenn sie alleinerziehend oder beide berufstätig sind. Mental Load betrifft besonders oft Frauen und führt neben psychischer Belastung zu finanziellen Nachteilen, raubt Ressourcen für Hobbys und verhindert Erholung. Am Donnerstag, 18. November, ist die erfolgreiche Bloggerin, Autorin und Mutter von drei Kindern Laura Fröhlich auf Einladung der Stadtbücherei Wendlingen um 19.30 Uhr im Treffpunkt Stadtmitte zu Gast. In einem Vortrag über das Thema „Mental Load“, über das sie auch in ihrem Buch „Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles“ ausführlich berichtet, gibt sie praxistaugliche Tipps für Paare und auch alleinerziehende Eltern. Karten gibt es in der Stadtbücherei Wendlingen. pm

Tipps und Termine