meldungen

Landschaftspflege an der Teck

26.11.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Im Naturschutzgebiet Hohenbol an der Teck ist ein undurchdringliches Gestrüpp herangewachsen, das in Verbuschung und Bewaldung übergeht, teilt der Schwäbische Albverein mit. Am Samstag, 7. Dezember, werden für eine Pflegemaßnahme freiwillige Helfer dazu eingeladen. Treffpunkt ist um 8.50 Uhr am Parkplatz Hohenbol. Betreut wird diese Aktion vom Landschaftspflegetruppleiter Jörg Dessecker. Nach getaner Arbeit lädt das Regierungspräsidium als Auftraggeber alle Helfer ab circa 12 Uhr zu einem Vesper mit Getränken ein. Anmeldung bis 4. Dezember bei Richard Haußmann, Telefon (0 70 22) 6 17 81.

Tipps und Termine