Schwerpunkte

meldungen

Landeslehrpreis für HfWU-Professor

23.12.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Professor Dr. Michael Roth von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) Nürtingen-Geislingen hat den Landeslehrpreis 2021 des baden-württembergischen Wissenschaftsministeriums bekommen. Ausgezeichnet wurde er für seine Lehre im gesamten „Student Life Cycle“ als Schlüsselfaktor für nachhaltige Lernprozesse, wie es in der Begründung heißt. Roth gewann den Preis bei den Hochschulen der angewandten Wissenschaften.

Der Landeslehrpreis wird für alle Hochschularten vergeben und ist mit 50 000 Euro dotiert. „Michael Roth ist es wichtig, an einer Hochschule, die sich als Modellhochschule für nachhaltige Entwicklung versteht, und vor dem Hintergrund des planerischen Handlungsauftrags, zum Beispiel im Naturschutzgesetz, auch Werte an die Studierenden zu vermitteln. Dies soll jedoch nicht durch moralisierende Vorträge, sondern durch ein tiefgreifendes Systemverständnis und die Reflexion praktischer Beispiele geschehen“, schreibt der Nürtinger Landtagsabgeordnete Dennis Birnstock, der auch forschungspolitischer Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion ist, zur Auszeichnung des Preisträgers. pm

Tipps und Termine