Schwerpunkte

meldungen

Länger ins Wernauer Freibad gehen

31.07.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Ins Wernauer Freibad darf derzeit nur, wer sich vorher über das Internet-Portal ein Online-Ticket bucht und seine persönlichen Daten hinterlegt. Falls eine Buchung von zu Hause aus nicht möglich ist, kann diese an der Wellness-Kasse im Quadrium, Kirchheimer Straße 68-70, getätigt werden. Ab August sind die Servicezeiten jeweils dienstags und donnerstags von 9 bis 10 Uhr. Die EC-Karte muss dann zwingend mitgebracht werden. Es gibt zwei Zeitkorridore. 740 Badegäste dürfen derzeit pro Schicht gleichzeitig ins Wernau Freibad. Ab Ferienbeginn am Donnerstag, 30. Juli, gelten täglich folgende Zeitfenster: vormittags 10 bis 14 Uhr, nachmittags 14.30 bis 20 Uhr und damit eine Stunde länger. Das Bad hat während der Öffnungszeiten bei jedem Wetter geöffnet. Für Kinder bis zum zweiten Lebensjahr ist der Eintritt frei. Ein Ticket muss trotzdem gebucht werden.

Tipps und Termine