Schwerpunkte

meldungen

Kunst in den Fenstern der Galerie

05.10.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM. Von Donnerstag, 7. Oktober, bis Sonntag, 31. Oktober, ist die Ausstellung „Lichtung“ des Künstlers Günther Titz in der Städtischen Galerie zu sehen. Die in den Galerieschaufenstern des Kornhauses gezeigte Installation hat den gleichen Ausgangspunkt wie die Malerei von Günther Titz: es ist die Faszination der Flächengestaltung mit Beschriftungen, es sind Formen von Beschriftungen, wobei die Form in erster Linie Proportionalität für ihn bedeutet. Der Künstler distanziert sich dabei vom Prozess einer Komposition, von der Malerei als Schöpfung. Statt von einer Komposition wird jedes Bild von seinem eigenen Findungsprozess bestimmt. Ein Künstlergespräch findet am letzten Tag der Ausstellung am Sonntag, 31. Oktober, 15 Uhr, statt. Die Begrüßung übernimmt Kurator Florian Stegmaier. pm

Tipps und Termine