Schwerpunkte

meldungen

Kunst für Familien in Not

22.11.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Am Samstag, 24. November, um 15 Uhr findet eine Vernissage im Otto-Rennefeld-Haus in der Wilhelmstraße13 in Köngen statt. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Kunstwerke dieser Ausstellung werden dem Sozialfonds der Gemeinde Köngen für „Familien in Not“ gespendet. Gezeigt und verkauft werden neue Hinterglasmalerei und Collagen von Monika Hölszky-Wiedemann. Die Ausstellung dauert bis Ende Januar 2013. Die Ausstellung der zu verkaufenden Kunstwerke kann zu folgenden Zeiten im Eurythmiestudio besichtigt werden: Mittwoch bis Freitag von 15 bis 18 Uhr, Freitag und Samstag von 10 bis 13 Uhr. Auskunft bei John Caruana, Telefon (0 70 24) 46 82 80.

Tipps und Termine