Schwerpunkte

meldungen

Kreuzstein und Wielandstein

18.10.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Am Sonntag, 20. Oktober, von 10 bis 13 Uhr, veranstaltet Herbert Lipp, Landschaftsführer am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, eine Wanderung vom Kreuzstein aus, einem mittelalterlichen Sühnestein, zum Wielandstein. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes über die Entstehung der Schwäbischen Alb und den Schwäbischen Vulkan, der auch die Entstehung des Schopflocher Moors mit begünstigt hat. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Gasthof „Albengel“ (ehemals Otto-Hofmeister-Haus).

Tipps und Termine