meldungen

Konzert Bläserphilharmonie

26.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Die Schwäbische Bläserphilharmonie lädt am 18. Februar, 18 Uhr, zu ihrem vierten Sinfonischen Konzert in das Quadrium Wernau ein. Erneut konnte das Orchester unter der Leitung von Paul Jacot mit dem Trompeter Thomas Ratzek von den Bremer Philharmonikern einen hervorragenden Solisten gewinnen. Er wird mit dem Werk „Concerto for Trumpet and Winds“ von Alfred Reed ein herausragendes Werk der Sololiteratur für sinfonisches Blasorchester präsentieren. Weiterhin stehen Werke der originalen Blasorchesterliteratur auf dem Programm, unter anderem die „Námase Rhapsody“ von Jan van der Roost, ein minimalistisches, rhythmusgeladenes Stück. Karten gibt es im Vorverkauf unter www.sb-neckarteck.de oder bei der Kreissparkassenfiliale Wernau, sowie allen Orchestermitgliedern. Für Kinder bis zwölf Jahre ist der Eintritt frei.

Tipps und Termine