Schwerpunkte

meldungen

Konfliktfeld Naturschutz

22.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Der Masterstudiengang Umweltschutz an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) organisiert zusammen mit der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT) und der Hochschule Reutlingen den „Umwelttag“ am Freitag, 1. Dezember, um 14 Uhr auf dem Campus Braike im Schelmenwasen. Der „Umwelttag“ stellt markante Beispiele für Nutzungskonflikte im Naturschutz vor und diskutiert deren Lösungsmöglichkeiten. Die Referate der Fachtagung befassen sich mit den naturschutzfachlichen und -rechtlichen Grundlagen des Naturmanagements in Baden-Württemberg, mit Konflikten und Lösungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit der Energiewende und des Landschaftsschutzes, mit der naturschonenden Gewässerunterhaltung und der Akzeptanz von Maßnahmen zum Gewässer- und Hochwasserschutz. Anmeldung per E-Mail an claudia.mai-peter@hfwu.de.

Tipps und Termine