meldungen

Körschtaler Tanzlmusi

11.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Zwar sind Tanzlmusi-Gruppen eine typisch alpenländische Erfindung, doch findet die schwungvolle, handgemachte und mitreißende Volksmusik immer mehr begeisterte Anhänger. Begleitete die Kapelle ursprünglich Volkstanzgruppen oder spielte in Biergarten und Wirtshaus auf, entwickelt sich die Musik mittlerweile mehr und mehr zu einer eigenständigen Kunst. Die „Körschtaler Tanzlmusi“ aus Denkendorf spielt seit 2016 ganz im Zeichen dieser bayerischen Volkstanztradition. Mit Klaus Gosger und Eckhard Wolf (Flügelhorn), Johannes Nebe (Klarinette), Christian Rilling (Basstrompete) und Thomas Becker (Bariton) haben sich fünf Musiker gefunden, die gerne so richtig aufspielen. Sie spielen am Samstag, 14. Juli, ab 17 Uhr im Hof des Schlossguts Köngen (Neue Straße). Der Eintritt ist frei. Zünftige Bewirtung wird gereicht.

Tipps und Termine