meldungen

Kinder und Scheidung

06.11.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Wenn sich Eltern trennen, müssen sich Kinder in der neuen Lebenssituation zurechtfinden. Der Kinderschutzbund Kirchheim startet am Freitag, 8. November, eine Gruppe für genau diese Kinder. Die Leiter der Gruppe schauen sich das Verhalten der Kinder an und bieten ihnen Wege an, mit der Situation umzugehen. Die Gruppe bietet den Kindern einen geschützten Rahmen sich persönlich auszutauschen und Trennungsthemen zu besprechen.

Das pädagogische Gruppenangebot wird von der Diplom-Pädagogin Melanie Deußen und der Diplom-Psychologin Irmgard Sinning-Brinkmann geleitet. Es findet zwölf Mal außerhalb der Ferien jeweils freitags von 15 bis 16.30 Uhr in der Konrad-Widerholt-Schule statt. Das Angebot dient nicht als Therapie. Teilnehmen können Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren. Ergänzend finden Elterngespräche, Einzelgespräche mit den Kindern und ein Elternabend statt. Für die erforderlichen Vorgespräche kann man sich sofort unter Telefon (0 70 21) 7 45 44 oder E-Mail info@kinderschutzbund-kirchheim-teck.de anmelden.

Tipps und Termine