Schwerpunkte

meldungen

Keltenmuseum bleibt 2020 geschlossen

26.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRABENSTETTEN (pm). Nach der Verordnung der Landesregierung dürfen die Museen seit 4. Mai wieder öffnen, allerdings mit strengen und umfangreichen Auflagen, um die Sicherheit von Besuchern und Aufsichtspersonal zu gewährleisten und sie vor einer Corona-Virus-Infektion zu schützen.

Im Keltenmuseum Heidengraben in Grabenstetten können aber aufgrund der beengten räumlichen Gegebenheiten diese vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen nicht umgesetzt und die notwendigen Abstandsregelungen nicht eingehalten werden. Auch gehören nicht wenige der Mitglieder des Fördervereins Heidengraben, die das Museum sonst ehrenamtlich betreuen, zur Corona-Risikogruppe, und ihre Gesundheit zu schützen, hat in der aktuellen Situation Vorrang gegenüber der Möglichkeit eines Museumsbesuchs.

Daher haben sich der Vereinsvorstand und die Museumsleitung in Absprache mit Bürgermeister Deh und mit Zustimmung der Vereinsmitglieder entschlossen, das Keltenmuseum in der Saison 2020 überhaupt nicht zu öffnen.

Tipps und Termine