Schwerpunkte

meldungen

Kartenverkauf für Kulturzeit

19.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Die Wendlinger Kulturzeit findet im kommenden Jahr vom 24. März bis 1. April statt. Es wird wieder eine bunte Mischung an Veranstaltern geben. Der Schwerpunkt liegt dabei wieder auf der Literatur. Neu ist, dass schon jetzt Karten für alle Veranstaltungen erhältlich sind. Einzige Ausnahme: der Kino-Sonntag.

Mit einem Theaterabend beginnt die Kulturzeit 2017 mit dem Stück „Der Untergeher“. „Chinesische Geige trifft deutsche Lyrik“ heißt der nächste Programmpunkt, den Zhenfang Zhang und Iris Fitzner bestreiten. Der Kinosonntag hat die Filme „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“, „Bob, der Streuner“ und „Vier gegen die Bank“ im Programm. Die Bestseller-Autorin Ursula Poznanski liest aus ihrem neuen Thriller „Schatten“. Für die Kleinen gibt es in der Stadtbücherei eine Vorlesezeit mit einer Ostergeschichte. Ein literarisches Frühstück mit der SWR-2-Redakteurin Pia Fruth, die ihr Buch „Hautnah dabei – Landesgeschichtliche Reportagen aus Baden und Württemberg“ vorstellt, ein Abend mit „Flötenpoesie“ der Musikschule Köngen/Wendlingen, das Kindertheaterstück „Pumuckl zieht das große Los“ und das Konzert „Woodstock Days: Siggi Schwarz & Friends“ stehen ebenfalls auf dem umfangreichen Programm der Kulturzeit. Eine ausführliche Vorstellung des Programms erfolgt in der Wendlinger Zeitung im Februar.

Alles zu den Wendlinger Kulturzeiten kann nun auch auf einer eigenen Webseite unter www.wendlingerkulturzeit.de nachgelesen werden.

Die Vorverkaufsstellen für Karten sind bei der Stadtbücherei Wendlingen, im Buchladen im Langhaus, im Bürgertreff MiT und bei der Stadt Wendlingen.

Tipps und Termine