Schwerpunkte

meldungen

Karl-Pfaff-Chortage

18.04.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Seit vielen Wochen proben 35 Chöre für sieben Konzerte anlässlich der Chortage im Chorverband Karl Pfaff. Die Auftaktveranstaltung ist in Weilheim, Limburghalle mit der Music-Revue der Jungen Chöre „Traumreise“ am 20. April um 19.30 Uhr. Eine aus den eigenen Reihen zusammengestellte Geschichte mit Hits von 1930 bis 1990 wird hier uraufgeführt. Am 27. April kann man sich noch einmal auf die Traumreise begeben – dieses Mal in Esslingen-Berkheim in der Osterfeldhalle zur gleichen Uhrzeit. An den Sonntagen 21. und 28. April finden die Kirchenkonzerte statt – Beginn jeweils 16 Uhr. Das erste Konzert ist in Großbettlingen in der Heilig-Geist-Kirche, das zweite Konzert in der Frauenkirche in Esslingen. Unter der Woche sind die sogenannten Begegnungskonzerte, bei denen die auftretenden Chöre frei von Themen ihr Repertoire singen werden. Diese Konzerte sind in Erkenbrechtsweiler in der Gemeindehalle am 24. April und in Hochdorf in der Breitwiesenhalle am 25. April – jeweils um 19.30 Uhr. Am Freitag, 26. April wird das Rockoratorium „Der Song vom alten lieben Gott“ – ein Dialog von Christ und Antichrist – in Wernau in der Kirche St. Magnus um 19.30 Uhr zum letzten Mal in der Zusammensetzung präsentiert.

Alle Konzerte können mit dem Erwerb des Programmheftes besucht werden. Dieses kann man im Vorfeld über die Vereine oder direkt an der Abendkasse erwerben. Näheres auch unter www.karl-pfaff-gau.de.

Tipps und Termine