meldungen

Jahrmarkt der Eitelkeiten

10.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Das Musical „Becky Sharp – Aufstieg einer Mörderin“ hat sich die Oberstufe in diesem Jahr vorgenommen. Das Stück, das auf dem weltberühmten Roman „Vanity Fair – Jahrmarkt der Eitelkeiten“ von William Makepeace Thackeray basiert, spielt im London des Jahres 1810: Becky Sharp hat alles, was man sich wünschen kann: Sie ist jung, schön und klug. Leider fehlen ihr jedoch gesellschaftliche Beziehungen und der notwendige Adelstitel. Ausgestattet mit nichts als Talent versucht sie, in der Londoner High Society Karriere zu machen. Gier, Neid, Eifersucht und Eitelkeit sind die entscheidenden Triebfedern in diesem bösartigen Gesellschaftsgemälde aus dem 19. Jahrhundert. Die Abendvorstellungen finden am 22. und 23. Mai um 19.30 Uhr im Treffpunkt Stadtmitte statt. Karten gibt es im Vorverkauf im Sekretariat des Gymnasiums, wo man sich unter Telefon (0 70 24) 9 20 02 10 auch Karten reservieren lassen und an der Abendkasse abholen kann.

Tipps und Termine