Schwerpunkte

meldungen

Ins Grüne mit dem VVS-Radroutenplaner

06.07.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Ein praktischer Begleiter für Radfahrer ist der VVS-Radroutenplaner, der kostenlos als App oder als Web-Angebot verfügbar ist. Mit dem VVS-Radroutenplaner lassen sich nicht nur individuell die schönsten Routen in der Region und im Landkreis Göppingen zusammenstellen, sondern auch aus zahlreichen vorgegebenen Themenrouten die für sich selbst jeweils beste Tour wählen – inklusive automatischer Navigation. Der Radroutenplaner zeigt wahlweise verschiedene Streckenalternativen an, sowohl reine Radrouten als auch Kombinationen mit Bus und Bahn. Natürlich werden dabei auch die Fahrradmitnahmeregeln im VVS berücksichtigt.

Die wichtigsten Merkmale des Radroutenplaners im Überblick: Starteingabe per Ortung, Adresse, Point of Interest (POI), Bus- oder Bahnhaltestelle sowie über die Auswahl eines beliebigen Kartenpunktes, Wahl zwischen landschaftlich attraktiver, schneller oder sportlicher Route, Routen und Kartenmaterial abspeichern und offline nutzen, Aufzeichnen eigener Routen, Zuschalten von interessanten Ausflugszielen, POI, Navigation (in Text und Sprache) und Fahrtbegleitung möglich, Auswahl zwischen Karten und Luftbildern und interaktives Höhenprofil. Wer die Radtour mit Bus und Bahn kombiniert, sollte die Maskenpflicht einhalten – auch an den Haltestellen.

Die Freizeitbusse in der Region sind am Sonntag, 16. Mai, in die Saison gestartet. Vorerst sind sie allerdings ohne Fahrradanhänger unterwegs.

Der Radroutenplaner ist als kostenlose App erhältlich oder unter vvs.de/radroutenplaner abrufbar.

Tipps und Termine