Schwerpunkte

meldungen

Infos zu Windrad-Standort

11.10.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Mit 96 möglichen Standorten für große Windräder ist der Verband Region Stuttgart bei seinen Planungen im letzten Jahr gestartet. Nach einer Beteiligungsrunde und der Diskussion im Planungsausschuss vom Juli sind derzeit 84 Standorte im Rennen, davon acht neue– darunter der Wendlinger Wald – und elf wesentliche veränderte. Diese Änderungen gegenüber dem ursprünglichen Planentwurf sind jetzt Gegenstand eines Beteiligungsverfahrens. Auch Bürgerinnen und Bürger können sich dazu noch bis 23. Oktober äußern. In einer Informationsveranstaltung am Montag, 14. Oktober, 19 Uhr, im Treffpunkt Stadtmitte in Wendlingen erläutert Planungsdirektor Thomas Kiwitt den Stand der Dinge. Er führt aus, welche Rolle die Regionalplanung beim Ausbau der Windenergie spielt, stellt die Standorte vor und beantwortet Fragen zum Verfahren.

„Diese erneute Informationsveranstaltungen sind ein weiterer Beitrag der Region Stuttgart, für den Ausbau der Windenergie zu werben“, sagt Thomas Kiwitt. „Die Energiewende braucht Platz, und diesen Platz möchte die Region an geeigneten Stellen schaffen“, so der Planungsdirektor. Außerhalb dieser Vorrangflächen wäre der Bau von Windrädern nach dem Regionalplan nicht möglich.

Tipps und Termine