meldungen

Infoabend zur Arthrose

23.10.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Häufig sind Kniegelenk und Hüfte betroffen, Arthrose kann aber auch Schmerzen an Schulter, Sprunggelenk, Füßen und Händen verursachen. Die Volkskrankheit Arthrose – eine chronische, schmerzhafte Gelenkveränderung, die auf Dauer auch die Bewegungsmöglichkeiten einschränken kann – ist die häufigste aller Gelenkerkrankungen. Im Rahmen der Vortragsreihe „Nachgefragt“ informiert Dr. Florian Bopp, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie der Medius-Kliniken am Donnerstag, 24. Oktober, 19 Uhr, im Quadrium Wernau, Bürgersaal, Kirchheimer Straße 68 bis 70, über die therapeutischen Möglichkeiten bei Arthrose. Im Anschluss an die Veranstaltung steht Dr. Bopp für Fragen zur Verfügung.

Tipps und Termine