Schwerpunkte

meldungen

Handy-Sammelaktion

16.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Alte und ungenutzte Handys können im evangelischen Jugendhaus, Steinenbergstraße 6, abgegeben oder in den Briefkasten geworfen werden. Sie werden recycelt und die gewonnenen Rohstoffe weiterverarbeitet. Die dabei erzielten Gewinne werden sozialen Projekten gespendet. Zum Beispiel wird ein Ausbildungszentrum in Äthiopien unterstützt, in dem Jugendliche aus benachteiligten Familien einen Beruf lernen können. Die Spenden gehen an Projekte des EJW-Weltdienstes, Aktion Hoffnung, Brot für die Welt und Difäm. In Deutschland werden jährlich 24 Millionen Mobiltelefone neu gekauft. Jedes dieser Handys wird im Schnitt nur 18 Monate genutzt. Die Folgen sind 5000 Tonnen Elektronikschrott pro Jahr. In Deutschlands Schubladen schlummern über 100 Millionen ungenutzte Handys und Smartphones – daraus ließen sich mehr als zwei Tonnen Gold, zwanzig Tonnen Silber und 720 Tonnen Kupfer zurückgewinnen.

Tipps und Termine