Schwerpunkte

meldungen

Gunter Haug kommt

19.04.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Der Autor Gunter Haug kommt im Rahmen der Wendlinger Kulturzeit am Samstag, 20. April, in die Galerie der Stadt Wendlingen. Er liest dort aus seinem historischen Roman über den „Luftgrafen“ Zeppelin. Ferdinand Graf Zeppelin wurde 1838 in Konstanz geboren und starb 1917 in Berlin. Was die wenigsten wissen: sein Grabmal befindet sich auf dem Pragfriedhof in Stuttgart. Gunter Haug schildert in seinem historischen Tatsachenroman die abenteuerliche Lebensgeschichte eines Visionärs, der trotz zahlreicher katastrophaler Rückschläge immer wieder aufgestanden ist – bis er seinen großen Traum endlich verwirklicht sah, den Traum vom lenkbaren Luftschiff. Im Volksmund nannte man ihn „den dümmsten Narr vom Bodensee“. Kaiser Wilhelm II. verspottete Zeppelin als den „Dümmsten von allen Süddeutschen“, um ihm nur drei Monate später den höchsten Orden des Deutschen Reiches zu verleihen. Millionen Menschen in aller Welt nahmen am 5. August 1908 Anteil an der Katastrophe von Echterdingen, bei der das Luftschiff LZ 4 in Flammen aufging und der bereits 70 Jahre alte Zeppelin vor den Trümmern seiner Existenz stand. Doch aus den Überresten von LZ 4 wurde das „Wunder von Echterdingen“. Die „Zeppeline“ galten seitdem als nationale Symbole und der Graf avancierte über Nacht zum Volkshelden.

Karten gibt es im Vorverkauf im Buchladen im Langhaus, in der Stadtbücherei und MiT.

Tipps und Termine

Feier fällt aus

NÜRTINGEN (pm). Die Veranstaltung zur Einstimmung in den Advent im Haus der Heimat in Nürtingen fällt coronabedingt aus. Geplant war die Abendveranstaltung für Samstag, 28. November. Auch der Weihnachtsbasar der Böhmerwäldler Frauengruppe Nürtingen kann nicht stattfinden.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Alle Meldungen