Schwerpunkte

meldungen

„Graswelten“ im Rathaus

14.07.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN. Am Sonntag 17. Juli, findet um 11 Uhr die Ausstellungseröffnung „Heike Renz – Graswelten“ in der Galerie im Rathaus statt. Heike Renz wurde 1967 in Herrenberg geboren, absolvierte ein Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und an der Hochschule Reutlingen. Als Textildesignerin war sie 20 Jahre lang mit eigener Firma auf der ganzen Welt unterwegs und entwickelte Kollektionen für den Heimtexbereich. 2012 wurde sie sesshaft und wandte sich wieder vermehrt der freien Malerei zu. Sie eröffnete eine Kunstschule in ihrer Heimatstadt, das Atelier im Gäu. Aus dieser Schule stellen erstmals drei junge Schülerinnen jeweils drei Werke mit aus: Anna Reimann, Felia Lauzana und Carlotta Pflieger. Heike Renz beschäftigt sich intensiver mit dem Thema Natur und möchte dem Betrachter die Schönheit und Vielfalt der oft unbeachteten Gräser öffnen. „Gräser in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen dienen mir als Symbol für die unendliche Vielfalt und den ständigen Wandel des Lebens vor allem in unserer heutigen Zeit.“ Grußworte sprechen Bürgermeisterin Melanie Braun und Prof. a. D. Helmuth Kern. Er führt auch in die Ausstellung ein. Die Ausstellung dauert bis 19. Oktober. pm

Öffnungszeiten des Rathauses: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, Dienstag 16 bis 18 Uhr

Tipps und Termine