Schwerpunkte

meldungen

Gottesdienst zur Kongo-Kampagne

14.05.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Sonntag, 16. Mai, 10.30 Uhr, lädt die Lutherkirche zu einem thematischen Gottesdienst zur Kongo-Kampagne ein. Als Predigerin ist Steffi Brodbeck vom Deutschen Institut für Ärztliche Mission Tübingen zu Gast. „Schluss mit Vergewaltigung als Kriegswaffe“ ist die Forderung der Kongo-Kampagne. Dieser Forderung hat sich auch die evangelische Lutherkirche angeschlossen und unterstützt sie auch mit einem Banner an der Südseite der Kirche. Schirmherr der Kongo-Kampagne ist Denis Mukwege, Friedennobelpreisträger 2018, der seit vielen Jahren vergewaltigte Frauen ärztlich betreut. Seine Behandlungsmethoden, die er im Kongo entwickelt hat, werden inzwischen in vielen Ländern eingesetzt. „Wir freuen uns, wenn viele Menschen sich dieser Kampagne anschließen und mit ihrer Unterschrift unterstützen“, sagt Pfarrer Bosler vom Lutherhof. Unterschreiben kann man auf ausgelegten Listen im Foyer der Lutherkirche oder direkt im Netz unter www.die-kongo-kampagne.de. Hier gibt es auch weitere Informationen.

Tipps und Termine