Schwerpunkte

meldungen

Geschichte der Segelfliegerei

21.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BISSINGEN (pm). Am Sonntag, 24. März, veranstalten die Landschaftsführer am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, Wolfgang Rehm und Gerhard Rieker, von 10 bis 13 Uhr eine Wanderung mit dem Ziel, den Teilnehmern die Geschichte der Segelfliegerei und die Besonderheiten des Teckbergs für die Segelfliegerei näherzubringen. Die Wanderung führt zum Gedenkstein von Wolf Hirth und vorbei an ehemaligen Bauten, die früher dem Start und der Rückholung der Segelflugzeuge dienten. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Hörnle am Teckberg.

Tipps und Termine