Schwerpunkte

meldungen

Gemeinderat tagt

12.07.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Der Gemeinderat der Stadt Nürtingen tritt am Dienstag, 15. Juli, um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses zu einer öffentlichen Sitzung zusammen.

Auf der Tagesordnung stehen die Vorstellung des Gesamtkonzepts und die Erweiterung beziehungsweise der Umbau der Trinkhalle in der Parkanlage Galgenberg, das Gestaltungskonzept Innenstadt, die Verlängerung der Betreuungszeiten im Rahmen der Kernzeitbetreuung an der Grundschule Reudern sowie ein Zuschuss und eine Ausfallbürgschaft für den Neubau von Stallungen des Reit- und Fahrvereins Nürtingen-Raidwangen im Rahmen der Förderung von Sportbauvorhaben. Weiter geht es mit überplanmäßigen Ausgaben und Informationen zum aktuellen Sachstand sowie dem weiteren Verfahren in Bezug auf den Drehleiterunfall bei der Freiwilligen Feuerwehr Nürtingen.

Es folgt die Entscheidung über die Bildung der Ausschüsse sowie die Besetzung der Ausschüsse des Gemeinderates und die Entsendung von Stadträten in verschiedene Gremien anlässlich des Amtswechsels des Gemeinderates nach der Wahl vom 25. Mai 2014.

Die Jahresrechnung 2012 mit der örtlichen Prüfung der Jahresrechnung sowie der Bericht über die Haushaltsentwicklung 2014 und über laufende Planungen und Maßnahmen beschließen den öffentlichen Teil.

Eröffnet wird die Sitzung mit der Bürgerfragestunde und der Bekanntgabe von in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüssen.

Ab 17.30 Uhr stehen die zuständigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung für Fragen und Erläuterungen zur Tagesordnung zur Verfügung.

Tipps und Termine

Feier fällt aus

NÜRTINGEN (pm). Die Veranstaltung zur Einstimmung in den Advent im Haus der Heimat in Nürtingen fällt coronabedingt aus. Geplant war die Abendveranstaltung für Samstag, 28. November. Auch der Weihnachtsbasar der Böhmerwäldler Frauengruppe Nürtingen kann nicht stattfinden.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Alle Meldungen