Schwerpunkte

meldungen

Gefilzte Handpuppen

05.05.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (hh). Wer kennt sie nicht, die ausgedienten Socken, die als Handpuppen mit großem Mundwerk weiterleben? Nach dem gleichen Prinzip wird in einem Kurs im MiT am Dienstag, 6. Mai, von 20 bis 22 Uhr im Treffpunkt Stadtmitte der Körper mithilfe einer Schablone gefilzt. Zotteln und Ohren werden gleich mit reingefilzt, anderer Schmuck wird später mit der Nadel angefilzt oder angenäht. Anmeldung bei Kursleiterin Silke Heer, Telefon (0 70 24) 5 38 46.

Tipps und Termine