Schwerpunkte

meldungen

Gedenkfeier für deportierte Juden

15.11.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN. Am Mittwoch, 17. November, 18 Uhr, findet am Gelben Haus, Hafenmarkt, Esslingen, eine Gedenkfeier zur Erinnerung an die deportierten jüdischen Esslinger Bürgerinnen und Bürger statt. Diese Gedenkfeier findet seit 1991 statt. Im November 1941, vor 80 Jahren, erfolgte die erste größere Deportation jüdischer Esslinger und Württemberger in Ghettos, Arbeits- und Vernichtungslager im Osten. Die meisten wurden ermordet. An sie soll gedacht und ein Bezug zur Gegenwart geschaffen werden. pm

Tipps und Termine