meldungen

Gastel mit neuem Amt

20.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Der Bundestagsabgeordnete Matthias Gastel (Grüne) aus dem Wahlkreis Nürtingen wurde von seiner Fraktion bereits vor einigen Wochen wieder in den Verkehrsausschuss entsandt und zum Sprecher für Bahnpolitik gewählt. Nun wurde er außerdem als Mitglied des Eisenbahninfrastrukturbeirates berufen. Dieses Gremium ist bei der Bundesnetzagentur angesiedelt. Es besteht aus jeweils neun Mitgliedern des Deutschen Bundestages und neun Vertretern der Landesregierungen. Die Aufgabe des Gremiums ist es, die Netzagentur dahingehend zu unterstützen, dass alle 450 in Deutschland registrierten Eisenbahnverkehrsunternehmen den freien und diskriminierungsfreien Zugang zum Netz und den Bahnhöfen der Deutschen Bahn haben. „Wir Grüne stehen zum Wettbewerb auch im Bahnsektor. Solange der Großteil des Schienennetzes zur Deutschen Bahn gehört, braucht es eine wirksame Kontrolle und Sicherstellung, dass alle Unternehmen diese Infrastruktur nutzen können, auch wenn sie in Konkurrenz zu den Verkehrstöchtern der Deutschen Bahn stehen. Das ist die Voraussetzung dafür, dass möglichst viel Personen- und Güterverkehr auf der Schiene und nicht auf der Straße abgewickelt wird“, so Gastel.

Tipps und Termine