meldungen

Gangsterkomödie im Quadrium

19.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Der Kulturherbst in Wernau hat einen weiteren Höhepunkt am Dienstagabend, 20. November, 20 Uhr, in der Stadthalle im Quadrium. „Der Gangster und die Nervensäge“ ist eine Komödie von Francis Veber. In den Hauptrollen sind Bürger Lars Dietrich und Sebastian Teichner zu sehen. Der Plot: Für seinen Auftrag hat Berufskiller Ralph in einem Hotelzimmer direkt gegenüber dem Justizpalast eingecheckt, mit idealer Schusslinie, um den Kronzeugen eines brisanten Mafia-Prozesses zu eliminieren. Ralph ist Perfektionist und versteht sein Metier: Was kann also noch schiefgehen? Nun ja, eigentlich alles. Karten gibt es im Vorverkauf im Bürgerbüro im Quadrium, Kirchheimer Straße 68–70, Telefon (0 71 53) 93 45-132/131.

Tipps und Termine