Schwerpunkte

meldungen

Führungen durch Esslingen

30.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Drei interessante Führungen bietet die Stadt Esslingen an den Pfingsttagen an. Am Freitag, 2. Juni, 21 Uhr, steht eine Geisterführung „Henker, Mörder, Spukgestalten“ auf dem Programm. Die Führung geht vorbei an Häusern und Plätzen, die von tragischen Geschichten zeugen, man folgt den blutigen Spuren von Opfern, Tätern und Vollstreckern. Am Samstag, 3. Juni, 14 Uhr, Sonntag, 4. Juni, 11 Uhr, und Montag, 5. Juni, 14 Uhr, wird eine historische Stadtführung angeboten. Hier wird Stadtgeschichte auf den Punkt gebracht und man kann die Top Ten der Esslinger Altstadt kennenlernen. In die Esslinger Beutau – die alte Weingärtnervorstadt – geht es am Montag, 14.30 Uhr. Die Beutau war das traditionelle Wohnquartier der Weingärtner, die bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts das Rückgrat der Esslinger Ökonomie bildeten.

Eine Anmeldung ist (bis auf die historische Stadtführung) für alle Führungen erforderlich bei der Esslinger Stadtinformation, Telefon (07 11) 39 69 39 69, Telefax (07 11) 39 69 39 39 oder E-Mail: info@esslingen-marketing.de.

Tipps und Termine

Nikolausaktion der Malteser

NÜRTINGEN (pm). „Glücksmomente schenken“ – unter diesem Motto feiern die Malteser in diesem Jahr das Fest zu Ehren des Heiligen Nikolaus rund um den 6. Dezember. Da die sonst so traditionelle menschliche Nähe Corona-bedingt in diesem Jahr nur unter strengen Hygiene-Maßgaben stattfinden darf,…

Weiterlesen

Weitere Meldungen Alle Meldungen