Schwerpunkte

meldungen

Führung im Schloss

03.05.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Kirchheim blickt auf eine stolze Vergangenheit. Hier erbauten die württembergischen Landesherren einst eine der sieben Landesfestungen. Am Sonntag, 4. Mai, 14 Uhr, wird eingeladen zu einer Sonderführung im Schloss. Dabei betritt man Bereiche, die sonst nicht zugänglich sind – etwa die Kasematten, die Wehrgänge der Festung. Die Führung steht unter dem Titel „Zum Schutz und Trutz – Herzog Ulrichs Landesfestung Kirchheim“ und wird geleitet von Michael Osdoba. Für die Sonderführungen ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon (0 70 71) 60 28 02.

Tipps und Termine