Schwerpunkte

meldungen

Führung im Freilichtmuseum

14.05.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). „Von Strom, Kakao und Industriearbeit“ wird die Rede sein, wenn Kulturwissenschaftlerin Brigitte Haug am Mittwoch, 15. Mai, 14 Uhr, zu einer besonderen Führung durch das Freilichtmuseum in Beuren aufbricht. Sie wird den Blick der Museumsgäste an originalen Schauplätzen genauer auf die 1920er Jahre lenken. Diese Zeitepoche ist in dieser Museumssaison in allen Freilichtmuseen Baden-Württembergs Thema. Brigitte Haug wird bei der Führung im Freilichtmuseum zeigen, wie sich so manche Neuerung der Zeit bemerkbar machte. Das Wohnhaus mit Schreinerei aus Ohmenhausen und der Kolonialwarenladen, das Tante-Emma-Lädle, stehen dabei im Mittelpunkt.

Tipps und Termine