meldungen

Führung durch Streuobstwiesen

27.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (la). Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren, inmitten der für das Albvorland typischen Streuobstwiesen gelegen, widmet der einsetzenden Obstbaumblüte eigens eine Führung. Am Dienstag, 30. April, um 13.30 Uhr lädt Albrecht Schützinger, Fachberater für Obst- und Gartenbau im Landkreis Esslingen, unter dem Titel „Die Streuobstwiese im Frühjahr“ alle interessierten Museumsgäste zu einem besonderen Rundgang auf dem Museumsgelände ein. In der einstündigen Führung kann man viel Wissenswertes zu einzelnen Obstsorten, zu Geschichte, Nutzen, Ökologie und Zukunft der Streuobstwiesen erfahren. Praktische Tipps für die Pflege der Bäume und Wiesen werden gleich mitgeliefert. Außerdem gibt es gute Ratschläge, wie Erträge gefördert und zugleich Landschaftspflege und Naturschutz betrieben werden kann.

www.freilichtmuseum-beuren.de

Tipps und Termine